Gute Beratung kostet ein Honorar – schlechte Beratung ein Vermögen

Objektive Finanzberatung – geht das?

Ist eine neutrale Finanzberatung möglich, bei der die Interessen von Berater und Kunde identisch sind? Ja, aber nur durch provisionsfreie Honorarberatung.

Provisionen führen zu Interessenskonflikten

Provisionsberater wie z. B. Banker und Versicherungsvermittler verdienen nur Geld, wenn sie Produkte verkaufen. Dementsprechend ist die zentrale Frage für sie: „Wie kann ich am besten meine Produkte mit den höchsten Provisionen verkaufen?“. Kundenberatung ist hier nur Mittel zum Zweck. Im Grunde handelt es sich jedoch nur um ein reines Verkaufsgespräch. Empfehlungen orientieren sich nicht an den Interessen der Kunden, sondern an Vertriebszielen und der Provisionshöhe.

Warum ist Honorarberatung überlegen?

Wir als Honorarberater werden direkt und ausschließlich von unseren Mandanten vergütet. Wir erhalten keine Provisionen durch die Finanzindustrie. Das hat für dich als Mandant eine Reihe von Vorteilen:

  • Es gibt keine Fehlanreize durch Provisionen.
  • Deine Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt der Beratung. Du bekommst eine objektive Einschätzung, was du tun musst, um deine Ziele zu erreichen.
  • Du erhältst Zugang zu provisionsfreien Finanzprodukten. Weniger Kosten bedeuten eine höhere Rendite und damit mehr Vermögen für dich.

Vergleich Honorar/Provision

ProvisionsberaterHonorarberater
Vergütung: von wem?FinanzindustrieMandant
Vergütung: wie?Versteckte ProvisionTransparentes Honorar
HauptinteresseProduktverkaufHochwertige Beratung
ProvisionHoch und verstecktNicht vorhanden
HonorarNicht vorhandenFair und leistungsgerecht

Mehr Informationen zum Beratungsablauf findest du hier

Kontakt

C & M Finanzplanung GmbH & Co. KG
Unsöldstr. 2
80538 München

Deine Ansprechpartner:
Stefan Matiasovits und Tim Christmann

Telefon: +49 89 23035 135
E-Mail: info@cm-finanzplanung.de

​ ​